Hebammennachsorge

Während der ersten Tage nach der Geburt - auch nach einer Entbindung in der Klinik - sollten Sie die Hilfe einer Hebamme Ihrer Wahl in Anspruch nehmen. Sie begleitet Sie mit Rat und Tat in den Tagen der Gewöhnung an die neue Situation. Die Hebamme besucht Sie nach ihrem persönlichen Bedarf. 

 

Die Hebamme achtet auf die gesunde Entwicklung des Kindes (Ernährung, Nabel, Pflege). Für Sie selbst ist sie ein wichtiger Ansprechpartner in einer völlig neuen Lebenssituation. Gebärmutterrückbildung, Stillprobleme oder auch ganz alltägliche Fragen - es ist einfach wichtig, eine erfahrene, kompetente Vertrauensperson zu haben. 

 

Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen.